Follow us
Über uns

Impact Hub Candidate Karlsruhe

Vision, Kollaboration, Transformation.

Der Impact Hub in Karlsruhe ist das starke und einzigartige Ökosystem für nachhaltiges Wirtschaften in der Region Karlsruhe. Wir bieten Ressourcen und Inspiration, damit Menschen die Möglichkeit haben täglich wirkungsorientiert zu arbeiten und sich zu vernetzen.

In der Region Karlsruhe decken wir ein breites Themenspektrum ab: Von Technologie bis Ernährung, von Handwerk bis Kulturwirtschaft, von Medien bis Energie uvm. Damit bieten wir eine branchenübergreifende Plattform, die nachhaltiges Wirtschaften und soziale Innovationen fördert.

Durch Transparenz und Resilienz haben unsere Ideen eine positive Wirkung auf unser Ökosystem. Dabei orientieren wir uns immer auch an den SDGs.

Unser Angebot

Mit Expertise und praktischen Lösungen unterstützen wir große und kleine Unternehmen bei der Veränderung zu nachhaltigerem Wirtschaften. Wir fördern Unternehmer:innen, Freelancer und Kreative bei der Entwicklung, Realisierung und Etablierung ihrer Ideen.

Als Impact Hub bieten wir Consulting, Programme, Events und Coworking an, um Menschen und Unternehmen in der Region zur Nachhaltigkeitstransformation zu verhelfen. Unsere Beratungsleistungen richten sich an etablierte und junge Unternehmen, die eine positive Veränderung bewirken möchten.

Events wie unsere Sustainablitiy Networking Night, den wöchentlichen Winedown Wednesday oder den Climathon 2022 schaffen auch außerhalb eures normalen Arbeitsalltags Anlässe, zusammenzukommen und andere Ideen, Eindrücke und kreative Köpfe kennenzulernen.

In unserem Pop-up Coworking Space in der Kaiserstraße 41 in Karlsruhe findet die Community einen Ort der Begegnung, an dem Menschen sich austauschen.

Impact Hub Global

Der Impact Hub in Karlsruhe ist Teil des globalen Impact Hub-Netzwerks, das bereits heute aus über 100 lokalen Impact Communities in mehr als 60 Ländern besteht.

Unser Denkansatz

Eingebettet in unser Design Thinking fördern wir die Zusammenarbeit, setzen Kreativität frei und schaffen innovative Lösungen:

  • Inspirieren: Den Status quo in Frage zu stellen ist möglich – wir tun es jeden Tag.
  • Verbinden: Wir bieten Zugang zu einem professionellen Ökosystem von Changemakern und fördern die Interaktion über Silos hinweg.
  • Ermöglichen: Wir brechen Denkweisen auf, teilen Fachwissen und die notwendigen Werkzeuge, um eine bessere Zukunft für alle zu schaffen.

Benutzerzentriert. Beim Design Thinking geht es darum, Innovationen mit den Augen des Endnutzers zu entwickeln, Einfühlungsvermögen zu entwickeln und tiefe Einblicke zu gewinnen.

Experimentell. Design Thinking gibt den Teilnehmenden die Erlaubnis zu scheitern und aus ihren Fehlern zu lernen, da es einen stetigen Entwicklungsprozess fördert.

Kollaborativ. Viele kluge Köpfe sind bei der Lösung einer Aufgabe immer stärker als nur einer. Design Thinking profitiert sehr von einem interdisziplinären Team.

Risikominderung. Die Verwendung eines iterativen Ansatzes verringert das Risiko von Produkten, indem sowohl ihre Relevanz als auch ihre langfristige Durchführbarkeit getestet werden, bevor umfangreiche Investitionen getätigt werden.

Gut strukturiert. Design Thinking verfügt über eine Vielzahl nützlicher Werkzeuge. Es lässt sich von den kreativen Prozessen inspirieren, die in verschiedene Phasen, Sprints und Werkzeuge unterteilt sind.

Optimistisch. Design Thinking basiert wie viele Startup-Methoden auf der grundlegenden Überzeugung, dass wir alle Veränderungen bewirken können – unabhängig davon, wie groß das Problem, wie wenig Zeit oder wie klein das Budget ist.

Sei auch du dabei und werde Teil einer außergewöhnlichen Veränderung hier bei dir vor Ort!